Apple Watch Testbericht

Die Apple Watch

Wie ist sie, die Verarbeitung? Verkratzt das Gehäuse tatsächlich schnell? Meist trage ich die Apple Watch nicht unter einem Hemd oder Pullover, wodurch das Gadget ziemlich exponiert an meinem Handgelenk potenziellen Schlägen und Stößen ausgeliefert ist. Entwarnung: Zwar ist das Edelstahl nach einer Woche längst nicht mehr so glänzend wie zu Beginn, sondern reichlich von Fingerabdrücken übersät, aber kapitale Kratzer konnte ich auf der Oberseite nicht entdecken.

Anders schaut es auf der Unterseite der Uhr aus. Dort, wo die Armbänder in Kontakt mit dem Gehäuse kommen, sind bereits Abnutzungen auszumachen.
Das dürfte wohl auch der Tatsache geschuldet sein, dass ich meine Ausführung der Apple Watch zusammen mit dem Gliederarmband und dem Milanese Loop verwende; so scharrt Metall auf Metall, was verständlicherweise zu Kratzern führt.
Allerdings sind einige davon schon recht tief, ohne dass die Apple Watch tatsächlich Kontakt zu harten Oberflächen gehabt haben könnte – denn sowohl mit dem Milanese Loop als auch mit dem Gliederarmband liegt die Uhr nie plan auf.
Das Displayglas selbst zeigt keinerlei Blessuren nach einigen Tagen in Benutzung. Schon Härtetests vorab belegten, dass selbst grobes Werkzeug dem Glas wenig anhaben kann.
Und auch meine Befürchtungen, dass der Bildschirm nach kurzer Zeit mit Fingerabdrücken übersät ist, erwies sich in der Praxis als unbegründet. Wer ab und an die Uhr unter einem Hemd oder Pullover trägt, wird keine Probleme mit Schlieren auf dem Display haben.

Die Apple Watch

bietet einige Innovationen und clevere Alltagstricks. Und speziell bei Apps leistet sie mehr als die Android-Wear-Konkurrenz. Ausgerechnet bei der Bedienung verwirrt Apple die Besitzer mit einer Vielzahl von Bedienvarianten. Zudem ist die Akkulaufzeit, wie bei den meisten Smartwatches, viel zu kurz.
Und ohne gekoppeltes iPhone ist die Apple Watch sehr dumm.
Dann kann sie nicht mehr als eine Uhr vom Grabbeltisch. Immerhin: Das Update der Apple Watch auf watchOS 3 hat einige Nachteile behoben.

Die Kristall Watch Protection sorgt für zusätzlichen Schutz ihres Displays für bis zu 12 Monate!

PRO:  
  • Innovative Krone
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Gutes Display
  • Leistungsfähige Apps
  Kontra:
  • Sehr kurze Akkulaufzeit
  • Zu komplexe Bedienung
  • Langsame Funkverbindung zum iPhone
  • Ohne gekoppeltes Handy wenig hilfreich
  • Teuer
apple watch
©Curved